Donnerstag, 13. Februar 2014

Kopfschuss


Ich bin momentan echt traurig und habe sehr große Zweifel an meinen Fähigkeiten. 
Werde ich das Abi schaffen? 
Werde ich alles auf die Reihe bekommen? Einen Studienplatz kriegen? 
Mich richtig organisieren? Ein FSJ machen können? Ausziehen? 

ICH HABE SO VERDAMMT GROSSE ANGST!
Ich will so gerne ein Auslandsjahr, oder immerhin ein Auslandspraktikum machen.
Aber ich weiß, dass ich das niemals dürfte. Das macht mich so verdammt traurig. 
Ich hab Fernweh, will die Welt entdecken, neue Leute kennenlernen, ALLE Sorgen vergessen. 
Aber ich bin mir zu 10000% sicher, dass ich das NIEMALS dürfte. Deshalb frage ich gar nicht erst. 

Meine Schulleistungen sind miserabel und ich weiß nicht was ich tun soll.
Das Ziel: Psychotherapeutin werden. Aber auf einmal sind so viele Hürden und Hindernisse da. Was ist bloß los?
Ich bin demotiviert, kann mich nicht aufraffen zu lernen.
Dabei hängt so viel - naja, eigentlich alles- davon ab. 

VERDAMMTE SCHEISSE ICH KANN NICHT MEHR! :( 

Ich bin so fett, so dumm und planlos wie seit Jahren nicht mehr. 
Meine Sehnenscheidenentzündung hat sich verschlechtert, genauso wie mein psychischer Zustand. Letzte Woche 4 Mal gekotzt. Heute wieder. alles ist zu viel. Ich bin gefangen. Kann nicht ausbrechen. Vielleicht hilft mir ja ein Kopfschuss?  Lächeln?

1 Kommentar:

  1. halt durch. Das warten aufs Abitur ist ne harte Phase. Du hängst einfach in der Luft.
    Wenn du eh vor hast zu studieren kannst du deinen Wunsch irgendwas im Ausland zu machen da perfekt integriren. Es läuft noch lange nichts weg. Alles in der Bahn bei dir. Kopf hoch!
    Du hast bald einen riesen Meilenstein hinter dir!

    AntwortenLöschen