Dienstag, 17. Juli 2012

Erics Narbe



Liege im Bett. Kann mich zu nichts aufrappeln.
Fühle mich leer, einsam und fett.
Ich schau mir wieder die erste Staffel Gossip Girl an.
Als ich Eric Blair seine Narbe gezeigt hat, hab ich erstmal auf Pause gedrückt. 
Tränen sollten in diesem Moment fließen. Eine nach der anderen. Aber da war nichts.
Ich kann nicht...ich kann nicht mehr weinen.

Ich fühle mich seelisch so tot.
So schrecklich leer. 

Ich will nicht nach Berlin!
Ich bin immer noch die selbe fette Sofia wie vor einem Monat!
FETT! FETT! FETT! 
Alle werden super aussehen in Berlin. Werden Spaß haben. 
Wollen essen gehen usw.
Und ich? Ich werde nach jeder Mahlzeit mit 100 prozentiger Sicherheit aufs Klo rennen. 

Ach verdammt! Das hat doch alles eh keinen Sinn mehr :(

S


Kommentare:

  1. Komm schatz, verscheuch die blöden gedanken!
    Du bist toll und berlin wird klasse!
    Ich versprechs :))
    :*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    du warst regelmäßige Leserin meines Blogs "spuckaus.blogspot.com" und ich schreibe dir, weil ich die Adresse geändert habe. Ich mach was Neues, vielleicht interessiert es dich und du möchtest mal wieder vorbeischauen. Die neue Adresse lautet: bethechangefeelthechange.blogspot.com

    Liebe Grüße
    Miss Vanity

    AntwortenLöschen