Samstag, 14. April 2012

66 m über dem Erdboden

Ich war gestern mit meinem Bruder auf dem Volksfest.
Irgendwie hat mich nichts wirklich "interessiert"
Ich bin immer nur auf die Maschinen weil mein Bruder mich so extrem gedrängt hat.
Am Ende waren wir auf diesen "Türmen" wo die Sitze hoch und runter fahren.
Ich hatte so extrem Schiss und es war einfach nur schlimm.
Oben, in der Luft habe ich so extreme Panik bekommen.
Ich habe angefangen zu schreien und zu weinen und alle die in meiner Reichweite saßen haben mich blöd angeglotzt und teilweise auch versucht zu beruhigen.

Meine Nerven lagen einfach nur noch blank. 
Ich habe geweint und dabei hysterisch gelacht.
Einfach nur der pure Horror. 
Naja...So viel dazu.


Ich habe beschlossen mit Maria ab Montag die Healthy Skinny Girl Diet von Alice anzufangen.
Sie passt zu dem "Gesund-Werde-Plan" von meiner Therapeutin und es beruhigt mich auch weitgehend...
Ich habe es auch WIRKLICH nötig!
Ich habe in den Ferien locker ganze 5 kg zugenommen! -.-
Ich möchte auf jeden Fall mein Zielgewicht von 53 kg erreichen, bevor ich 17 werde!
Ich weiß ich kann das schaffen. Und ich werde es auch! :) <3


xoxo Sofia Ellen



Kommentare:

  1. Hallo Liebes, danke für deinen schönen Kommentar.
    Hier die Antworten auf deine Fragen :)
    1. Ich habe im Durchschnitt zwischen 1200 und 1800 kcal zu mir genommen (alles darunter verlangsamt den Stoffwechsel)
    2. Ich mache nicht täglich Sport, weil das nicht viel bringt. Der Körper braucht immer einen Ruhetag dazwischen, damit sich die Muskeln aufbauen können (ein Freund hat ein Fitnessstudio und hat mir alles genau erklärt). Also mache ich alle 2 Tage etwas Sport und habe damit mehr abgenommen, als damals wo ich täglich Sport gemacht habe.
    3. Ich gehe 30-45 min auf den Stepper und mache danach 10 min intensives Bauchmuskeltrainung.
    4. Figurtyp? Mhmm, welche gibt es denn da?
    5. Achte darauf, dass du regelmäßig isst, aber am besten nicht nach 19 Uhr. Viel Wasser trinken, das regt den Stoffwechsel und die Verdauung an. Übertreibe es nicht mit dem Sport. Achte darauf, dass ca. 5 h zwischen den Mahlzeiten liegen. Mehr habe ich auch nicht beachtet :)achso und keine Ahnung, was man auf dem Stepper verbraucht :) aber meine Beine sind dadurch um einiges dünner geworden.

    Und jetzt ein paar Fragen zu dir:
    1. Wieviel wiegst du gerade und wieviel soll runter?
    2. Welchen Sport machst du?
    3. Merkst du schon was an Wirkungen durch den Stepper?
    4. Wie lange bist du schon auf Diät(en)?

    :-*,deine Leandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebes,

    nach dem Link bin ich am ehesten der Y-Typ, ich habe breite Schultern und ein breites Becken. :)
    Ich war auch mit 60 Kilo ein Y, denn an meinem Körperbau hat sich ja nicht viel verändert. Ich wog früher immer zwischen 52 und 54 Kilo und habe vor fast 2 Jahren dann langsam zugenommen, weil ich Liebeskummer und Unistress hatte und mich nicht mehr soviel bewegt habe. Naja, und halt ungesund und spätnachts gegessen. So habe ich 6-8 Kilo zugenommen. Hatte damals schon gemodelt (ich wurde mehrmals angesprochen und dann kam ich schnell in eine Agentur) und wurde trotz der zusätzl. Kilos gebucht, aber ich habe mir selbst nicht mehr gefallen und wollte wieder auf mein altes Gewicht. :) Also nehme ich erst seit ca. einem 1 intensiv ab.

    Und wie gesagt, ich habe besser abgenommen, als ich nur noch alle 2 Tage Sport gemacht und mehr gegessen habe als 1200 kcal.

    Zu deinen Fragen:

    1. Meine Maße: 85-66-92
    2. 36/S, mittlerweile sollte sogar die XS passen, aber ich bin halt auch recht groß und die wird dann zu kurz (1,78m)
    3. siehe oben:ich wurde mehrfach angesprochen auf der Straße und bin dann in einer Agentur gecastet worden und wurde dort direkt aufgenommen. Ist aber nicht mein Hauptberuf, ich habe studiert und jetzt ein Diplom.Ist mir wichtiger als das Modeln.

    Meine Fragen an Dich :)

    1. Was war dein bisheriges Tiefstgewicht?
    2. 30 Kilo sind sehr viel, hast du einen Zeitplan, in welchen du die schaffen möchtest?
    3. Was sind deine Maße? (wenn du die lieber nicht sagen magst, verstehe ich das auch.)
    4. Isst du auch mal was Süsse? Ich selbst sogut wie nie, aber liegt u.a. daran, dass ich seit Monaten kaum noch Lust drauf habe und zudem eine Milcheiweißallergie habe (also keine Lactose, sondern Eiweiß) und daher eh Sachen wie Eis, Schokolade und Kuchen, Yoghurts etc. ausfallen).

    Wünsch dir einen schönen Sonntag :-*

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank fürs taggen meine Süße ! ♥
    Und danke, dass du für mich da bist !

    Liebe. ♥

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fotos va beim ersten Bild musste ich schmunzeln.

    AntwortenLöschen
  5. Respekt, dass du dich dort reingetraut hast! Und Glückwunsch zu deinen verlorenen 8 Kilo! Du hast zwar noch einiges vor aber..hallo? 8 Kilo? Das sind..warte.. 32 Päckchen Butter.

    In diesem Sinne liebe Grüße

    julie <3

    AntwortenLöschen
  6. Hey süße :),
    oh man .. die HSDG geht grad voll den Bach runter, weil sie in den letzten Tagen überhaupt keine Kopf dafür hatte. Auf einen guten Tag folg ein schlechter Tag etc.... voll peinlich. Die erste Woche habe ich mich an den Plan gehalten und fast 2 Kilo abgenommen. Danach kam Ostern, es fing an mit: sich drann halten, sich nicht drann halten. ..
    Sagen wirs mal so. Sie ist eigentlich wirklich angenehm durchzuhalten, wenn man es denn macht! Und Gewicht verliert man auch :). Ich wünsch dir um einiges mehr Erfolg als mir!!!!! Gogo =D
    Die Bilder sehen toll aus und machen lust auf Jahrmarkt.

    AntwortenLöschen
  7. na :)
    tut mir leid dass ich jetzt erst antworte..
    ich hatte überlegt in eine klinik zu gehen weil ich so unglaublich verzweifelt war. einerseits wegen des abnehmens aber auch wegen des ritzens und der depressionen. jetzt ist dieser gedanke aber nicht mehr so stark.
    ich find deinen plan sehr gut, gesund abzunehmen :) ich wünsch dir viel erfolg dabei! ich hab das eigentlich selber vor aber die letzten zwei tage klappte das noch nicht gaaaanz so wie ich wollte.. aber das ist ja alles gewöhnungssache.
    ansonsten geht es mir relativ gut. aber so langsam irgendwie wieder schlechter :/ und dir?

    liebste grüße xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. achja und ich wollte dir ne facebookfreundschaft vorschlagen :)

      Löschen
  8. Hey, ich würde mich sehr freuen wenn du noch bei der Skinny Girl Diet mit einsteigst! :) Poste einfach dein Anfangsgewicht plus das neue am Sonntag auf meine Seite als Kommentar ;) xxx ella

    AntwortenLöschen
  9. Freut mich, dass dir der Auszug gefällt. Es ist noch ein Buch. Ich hatte einfach eine Idee für eine längere Geschichte und habe mal mit dem ersten Kapitel angefangen!

    Alles Liebe :*

    AntwortenLöschen
  10. Ich war nicht magersüchtig ;)
    Ich war einfach pummelig aber noch normal und hab dann durch hungern relativ schnell über 10 Kilo abgenommen, von über sechzig auf knapp unter fünzig. Da ich aber nur 1.60 bin, war ich niemals untergewichtig, nicht einmal auffällig dünn.
    Ich war einfach ganz normal und wollte unbedingt noch viel dünner werden, dann kamen aber die Essanfälle und das Erbrechen, weil ich es nicht mehr aushielt wenig zu essen und meine Mutter mehr darauf achtete, dass ich mit der Familie aß, weil sie merkte, dass ich weiter abnehmen wollte. Morgen vor einem Jahr habe ich mich das erste mal übergeben...
    Ich habe noch Essanfälle, bzw esse zu viel, aber ich erbreche nicht mehr. Seit über einem Monat.
    Ich hoffe das Essen wird sich einpendeln. Es ist schon irgendwie hart und ich trau mich auch gar nicht auf die Waage, aber es wird schon... :)
    Wie läufts bei dir?

    AntwortenLöschen
  11. Aiiiii du kommst ja aus der selben stadt wie ich :)

    LG Mona
    <3

    AntwortenLöschen
  12. Ja, ich war schon 4mal auf dem Frühlingsfest dieses Jahr :)
    Danke :) Finde ich zwar nicht, aber trotzdem :)

    LG Mona

    AntwortenLöschen