Samstag, 25. Mai 2013

new header & blogaward


Mir wurde von der süßen Fräulein Edna ein Blogaward verliehen! 
VIELEN DANK! :**

Nun kommen 7 Dinge über mich & die Antworten zu ihren Fragen:

1. Ich habe hier viele Leute kennengelernt, die mir sehr ans Herz gewachsen sind
2. Ich versuche nun durch viel Sport abzunehmen 
3. Ich habe sehr große Angst vor der Klinik
4. Ich habe einen Kater, namens Puma
5. Ich liebe Disney Filme
6. Ich hab ne schreckliche Lache
7. Ich bin n Schnellchecker


1. Was ist dein Lieblingsbuch? da gibt es einfach zu viele :/
2. Was ist dein Lieblingsfilm? u.a. Shopaholic, Black Swan und the Prince of Persia
3. Was ist dein Lieblingslied? Momentan Maxim - Soldaten
4. Wenn du dich in drei Wörtern beschreiben müsstest, welche würdest du wählen?

chaotisch, unpünktlich, fett
5. Wer ist die wichtigste Person in deinem Leben? idk
6. Was war/ist dein Lieblingsfach in der Schule? Kunst
7. Wenn du drei Wünsche frei hättest, welche wären es?

DÜNN SEIN, Glück/Zufriedenheit, und ne Wunschmaschine
8. Weiß jemand aus deinem Umfeld von deinem Blog? Ja

9. Welches Land möchtest du unbedingt mal besuchen? Südafrika, Schweden, England usw
10. Wenn du dir eine Superkraft aussuchen könntest welche wäre das (z.B. fliegen, unsichtbar sein usw.)? Gedanken lesen
11. Wenn du mit einer Person den Körper tauschen könntest wer wäre das? Candice Swanepoel oder Erin Heatherton 


Ich muss jetzt leider Schluss machen, da mein Bruder stresst. 
Melde mich aber demnächst wieder. Promise. 

LOVE Sofia Ellen 

Kommentare:

  1. ja, ich denke auch, dass sie schon recht haben wird, aber 2400 kalorien sind so viel und da ich ja nicht zunehmen muss wären das schon zu viel für mich denke ich. und du hast es selbst bereits gesagt, es ist auch einfach so schwierig mehr also eigentlich normal zu essen :( bei mir ist immer das problem, dass ich entweder jede menge esse oder so gut wie gar nichts.

    also ich habe keinen genauen plan. mein ziel ist es irgendwann mal normal essen zu können, ohne einen gedanken daran zu verschwenden wie viele kalorien die mahlzeit hat und wie viel mehr ich jetzt wiegen werde. aber auch die fressanfälle in den griff bekommen.
    im moment versuche ich 1200 kcal zu essen, schaffe es aber nicht ganz bevor dem rückfall hab ich es für einige tage hinbekommen. dann möchte ich auf 1400 erhöhen dann auf 1600, ich denke das ist in ordnung. und ich esse halt hauptsächlich gesunde sachen, viel obst und gemüse und so. dann versuche ich noch jeden tag ein kleines bisschen sport zu machen, auch wenn es nur 10 minuten seilspringen sind. mh ich weiß auch nicht, ob das so klappen wird.
    hast du so einen richtigen plan?
    tut mir übrigens leid für den langen kommentar :D wenn ich erstmal anfange zu reden, dann kann ich nicht mehr aufhören haha
    liebe grüße zurück!

    AntwortenLöschen
  2. dein 3 teile plan hört sich eigentlich ziemlich perfekt an!
    ich kenne das aber auch nur zu gut, wenn irgendetwas die tägliche routine verändert, dann läuft bei mir auch alles aus dem ruder, sei es nun wenn ferien sind so wie bei dir, wenn ich mich spontan mit freunden treffe und wir dann essen gehen, und so weiter.
    haha ich glaube ich hab mich eben so angehört, als wäre ich voll das sportmonster :D stimmt leider überhaupt nicht, ich bin so unglaublich faul und verbringe den ganzen tag damit, mich davor zu drücken, aber was muss das muss :D

    ich weiß nicht, ob ich so weit gehen würde und von mir selbst behaupte, dass ich überhaupt eine essstörung hab, da ist was falsch das merke ich ja selbst, aber ob es wirklich eine essstörung ist? ich weiß nicht. es wurde auch nie etwas diagnostiziert, aber ich kann dir ja mal meinen "verlauf" erzählen.
    also erst habe ich eine ganz normale diät gemacht, bin aber relativ schnell, also ca. schon innerhalb einer woche schon ins zu wenig essen hineingerutscht (1000 kcal pro tag), der erfolg auf der waage hat mich aber so begeistert, dass ich weitergemacht und jede menge abgenommen habe. irgendwann war aber die disziplin einfach nicht mehr da und dann ging das fressen, hungern, fressen, hungern los. ich hab in einer woche 5 kilo ab und in der nächsten 5 kilo wieder zugenommen und das mehrere monate lang. aber im endeffekt hab ich dadurch bis zu 10 kilo wieder zugenommen, da fressen für mich einfach einfacher ist als hungern :D und jetzt versuche ich wieder normal zu essen. das problem ist nur, dass ich oft das gefühl hab, dass ich nur "gesund" werden will um abzunehmen, denn nur wenn ich von den FAs wegkomme, kann ich wieder abnehmen und ich denke ich mache dieses recovery-zeug nur deswegen. damit auch schon zu der frage mit der inneren diskrepanz. die hab ich dann nämlich auch nicht, weil ich ja merke, dass es so nicht weitergeht, dass ich so nur zunehme und dem will ich ja entgegenwirken. aber es ist immer schwierig mich selbst davon zu überzeugen, dass hungern nichts bringt. manchmal würde ich so gerne wieder hungern, doch dann muss ich mir immer selbst sagen, dass auf hungern automatisch fressen folgt und, dass ich dadurch zunehme.
    oh man das war ja noch ein längerer roman :D
    magst du mir auch ein wenig von dir erzählen? was für eine essstörung hast du? wie lange steckst du schon drin, und und und?

    AntwortenLöschen
  3. ich hab einmal so ein video auf youtube gemacht und ich bin so unglaublich gestorben, dass ich es aufgegegeben hab :D
    Also mit dem abnehmen wollen hab ich genau wie du relativ früh angefangen, ich glaube das war in der 6. klasse. ich war schon immer zu dick aber durch einige blöde kommentare meiner mitschüler wurde es mir erst richtig bewusst. aber abgenommen hab ich nie, dafür hatte ich einfach nicht genug durchhaltevermögen. ich wurde immer schwerer bis ich am 1.1.2012 beschlossen habe, es jetzt richtig in die hand zu nehmen. ja ab da hab ich dann angefangen abzunehmen und jetzt hab ich den salat :D
    danke für dein kompliment! ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll, einerseits freut es mich total, aber andererseits mache ich mir gedanken darüber, ob ich nun wirklich schlank aussehe, denn ich sehe das nicht. ich frage mich immer, ob das jetzt verzerrte wahrnehmung und blaa ist, oder ob ich mich noch realistisch selbst betrachten kann. confusing :D

    wow du hast ja echt eine reise hinter dir, 15 kilo runter, wieder rauf und wieder runter. heftig! ich finde es gut, dass du vor hast in eine klinik zu gehen, ich denke, dass man die erfahrungen dort auf jeden fall machen sollte, negativ werden sie sich wohl nicht auswirken, also daumen hoch für den entschluss! :)
    ja diese gedanken kommen mir auch sehr bekannt vor. denkst du denn nur, dass du nicht "dünn genug" bist oder bist du, also auch von den zahlen her untergewichtig, siehst es nur selbst nicht?(btw: was ist denn überhaupt "dünn genug"? das frage ich mich selbst immer, denn ich denke auch ich wäre zu dick um eine therapie zu machen oder so. glaubst du auch, dünn genug bedeutet untergewichtig? ich geh jetzt mal davon aus, denn ich denke das ist zumindest meine definition)
    ich könnte dir jetzt sagen, dass eine essstörung ja nicht vom körpergewicht abhängt, was ja auch stimmt! aber leider verfolgen mich die selber zweifel und ich fühle mich selbst zu dick um das recht zu haben, wirklich kranken mädchen den therapieplatz zu stehlen, deshalb hab ich mich auch noch nie getraut mir hilfe von außen zu suchen.
    und da ich auch ziemlich gut im zutexten bin, brauchst du dich garnicht entschuldigen ;) also ich finde es toll, mich mit dir auszutauschen, daher dürfen deine kommentare auch gerne lang sein ;)
    ja also fragen darfst du gerne wie viel ich wiege, doch ich weiß es selber nicht. ich hab mich seit einigen monaten nicht mehr gewogen und habe selbst den überblick verloren. ich schätze mein gewicht aber so auf 56/57 kg. ich bin 1,58cm groß und mein höchstgewicht war mal 75 kg :O mein tiefstgewicht leider 54, da würde ich schon gerne wieder hin!
    darf ich bei dir auch fragen was die zahlen zu erzählen haben? (auch wenn es ja eigentlich unbedeutend ist)

    AntwortenLöschen
  4. Tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte.
    ich werde in jedem Fall mehr Rezepte posten :)
    Danke für die Anregung! :)

    AntwortenLöschen