Mittwoch, 28. März 2012

+ -

Hallöchen ihr Lieben!


Ich zähle jetzt ein paar positive und negative Ereignisse der letzten Tage auf:


Positiv (+)
+ ich faste seit 2 Tagen und heute ist mein 3. Tag. :)
+ meine Mutter hat nach dem Gespräch mit meiner Therapeutin extrem (unerwartet) verständnisvoll reagiert
+ ich werde (höchstwahrscheinlich) ab sofort 2 Sitzungen pro Woche haben
+ ich nehme ab


Negativ (-)
- Ich leide an Depressionen
- Ich leide an Bulimie
- meine Ärztin & Therapeutin sind der Meinung, dass ich in eine Klinik gehen sollte
- ich vermisse meinen Bruder (er ist im Skilager)
- ich sehe keine Veränderungen an meinem Körper
- hab mich (wieder einmal) geritzt


Das war´s so im Groben.
ich würde wirklich gerne noch mehr berichten, aber iwie war das alles.
Ich muss jetzt noch Sport machen und danach hau ich mich auf´s Ohr...bin SO KAPUTT!


xxx Sofia Ellen



Kommentare:

  1. Hm...ritzen is ne schlimme Sache :/
    Und die Narben gehen nie wieder weg...eine Sache die ich mir immer wieder ins Gewissen gerufen hab, vll. hilfts dir ja auch?

    LG Mona
    http://smiling-crying-loving-everything.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Toll, dass deine Mutter so verständnisvoll reagiert hat :) Die Negativ-Liste ist natürlich nicht so gut ;( Ich wünsch dir da viel Glück und alles Gute. Sag mir Bescheid, wenn ich was für dich tun kann.

    Ja, mir geht's besser. Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung. Ich esse soviel in letzter Zeit und mehr Gründe, warum sowas passieren könnte, fallen mir echt nicht ein. So schlimm war's nicht, es war nur ... peinlich. Demütigend. Aber körperlich her war's nicht soo schlimm, mach dir keine Sorgen.

    Fühl dich ganz fest umarmt <3

    AntwortenLöschen
  3. Ah ich seh grade du hast zur selben Zeit wie ich bei dir einen Kommentar bei mir hinterlassen :D <3
    Jaaaa ich bin auch echt süchtig, ich kompensier damit alles mögliche :P
    Ich bin relativ klein 1,67m und deswegen is es bei mir eigentlich nicht soooo schlimm, außer, dass mein Freund auch nur 1,67m groß is :P
    Ich wieg momentan so 54kg, d.h.zugenommen und mich stören vor allem meine Beine...(zum Glück strecken High Heels)
    Aber ich bin einfach zuuuuu faul -.-
    Ich bewundere euch alle so sehr, dass ihr diszipliniert seid! Ich heul nur rum und tu nix...

    LG Mona
    http://smiling-crying-loving-everything.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ich poste die Geschichte Ende der Woche hier. :)
    Danke, du hast mich wirklich aufgemuntert. Vielen, vielen Dank. Du bist so unglaublich lieb! <3

    Ich freue mich für dich, dass deine Mutter so gut und vor allem verständnisvoll reagiert hat. Das muss wirklich eine große Erleichterung für dich gewesen sein. Deine Arme sind schön dünn. Auch wenn der rechte ein wenig "mitgenommen" aus. (Mir fällt leider kein anderes Wort dafür ein.) Wie lange schneidest du dich schon, wenn ich fragen darf?

    AntwortenLöschen
  5. cool danke =D.
    das sind übrigens wunderschöne Bilder :*
    hmm das mit den Essenseinladungen macht mir auch bissel Angst. Besonders jetzt vor Ostern. Und wenn ichs anfange, dann würde ich sie auch umbedingt durchhalten wollen.
    Ich hoffe so sehr, dass du das bald mit dem Ritzen und dem Kotzen in den Griff kriegst. :* Pass auf dich auf

    AntwortenLöschen
  6. Ahh weißt du was mir aufegfallen ist? Dein Blog (und noch ein paar andere) sind nur bei mir in den Lesezeichen gespeichert. Immer wenn ich dann bei Blogger nach den neuesten Posts schaue, denke ich du ahst nicht geschrieben. Weil ich dich einfach nicht abboniert hab, du aber trotzdem in meiner Lesezeichenliste bist. Verwirrend, aber du verstehst was ich meine, oder?

    Ich lese deinen Blog nämlich unheimlich gerne :)

    Und ich finds super, dass du das mit den 3 Tagen Fasten durchgehalten hast! Hab ich letzte Woche auch und man fühlt sich danach soooo frei. ich wünschte mein LaxO hätte gewirkt, dann wäre es noch besser geworden.

    Ich würde dir übrigens von einer Klinik abraten..ich hab da nämlich erst so richtig Bulimie "gekriegt". Also ich war schon immer sehr komisch was essen angeht aber dort hab ich dann so richtig mit allem angefangen und die Diagnose bekommen. Also, zwei Termine pro Woche find ich schon super. Lieber keine Klinik und wenn, dann nur eine mit extrem guten Rezensionen..

    Liebe Grüße, meld dich mal! <3

    julie

    AntwortenLöschen
  7. Mein maximum war drei Tage fasten, und danach gab es erstmal FA -.-
    Von Mo-Mi wuerde ich es gerne nochmal machen. Schoen das es bei dir so gut laeuft mit dem abnehmen und dann wirst du bald bestimmt auch Veraenderungen sehen, spaetestens bei deinen Klamotten ;)

    xoxo
    Lullaby

    AntwortenLöschen
  8. Wünsche dir gute Besserung :(
    Ich weiß, dass mit Depressionen nicht zu Spaßen ist, aber die Narben wird man wahrscheinlich für immer sehen können...
    Du bist noch so jung und die Menschen werden immer ihre Vorurteile haben. Damit lebt es sich dann nicht einfacher.
    Ich freue mich auch für dich, dass du so viel abgenommen hast, aber 53 Kilo für deine Größe ist ungesund. Ein knochiger Körper ist kein schöner Körper

    AntwortenLöschen