Sonntag, 11. März 2012

fettes miststück lässt grüßen.



Kommentare:

  1. hey!
    wochenende ging schon so. gestern wars schlimm. da wurde ich zum essen bei den eltern meines freundes eingeladen und da gabs hald so deftige sachen. naja heute ist schon ein neuer tag und ich trinke tassenweise tee :')
    zu der depression: mittlerweile sagen die ärzte dass sie noch nicht richtig diagnostiziert ist. sie hat medikamente bekommen und die haben dann panikattacken gefördert... aber ich hab den eindruck ihr gehts schon besser. gottseidank. das ist aber krass was für leute da auf der station sind. eine hat sich mal aus dem fenster gestürzt und die andere hat sich die pulsadern aufgeschnitten....
    das mit dem metallstück von einer freundin finde ich ja sehr dreist.
    auch das emo-sein wird voll missbraucht: ich hab schwarze haare und jetzt ritz ich mich weil ich ja ein emo bin und ich bin natürlich grundlos traurig. (finde ich z.B. jetzt auch sehr schlimm, wenn immer alles so missbraucht wird -.-)
    wie gehts dir momentan so?

    AntwortenLöschen
  2. danke danke!
    lief eigentlich richtig gut :)
    waren aber natürlich richtig krass nervös!!
    aber wir sind zufrieden :)

    wie gehts dir momentan?
    - Leo, xx

    AntwortenLöschen
  3. Sie ist gestorben.

    Eigentlich bin ich nicht generell gegen Partys, auf jeden Fall nicht, wenn man sich nicht pausenlos betrinkt, jeder zweite kotzt und die Musik grausam ist. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hi, danke für deinen Tip :) ich habe mir jetzt einige motivierende Bilder aufs Handy geladen, die ich dann in den USA immer als Hintergundbild haben werde...hoffe, das lässt mich die Kontrolle behalten.
    Also bei mir hat der Stepper dazu geführt, dass sowohl Waden als auch Überschenkel dünner geworden sind. Also ist der Umfang insgesamt geringer geworden. :)
    Und meine Oberschenkelübungen habe ich einfach aus dem Internet, eben die ganz normalen Dehnübungen und Bodenübungen. :)

    AntwortenLöschen